Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

01.06.2007

Endlich genau

Vorhin bin ich bei Heise über eine Meldung gestolpert, die mein Ingenieursherz höher schlagen läßt.

Das physikalisch-technische Bundesamt hat einen WebService eingerichtet, bei dem man das Schwerefeld erfragen kann. Irgendwie finde ich den Beitrag bei Heise ein wenig zu ironisch.... Ich weiß garnicht, was die alle haben.... 

Die Kommentare sind geschlossen.