Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

01.08.2007

Eiskalter Brian

Es ist Sommer! Auch wenn es nicht wirklich so aussieht.

Und im Sommer macht man nunmal sommerliche Dinge. Auch wenn das Wetter nicht wirklich danach ist. So waren wir gstern mit Mann und Maus im OpenAir Kino in einem der zahlreichen Gladbacher Freibädern. Es wurde "Das Leben des Brian" gezeigt. Jener Film, den wir schon millionenfach gesehen haben und der regelmäßig im Fernsehen gezeigt wird.

Also zogen wir mit Decken und Picknick bewaffnet Richtung Freibad, sicherten und einen Platz und harrten der Dinge, die dort kommen mögen.

Für Freiluftkino muß es dunkel sein. Und im Sommer zieht sich das immer ein wenig hin, bis es dann wirklich dunkel ist. So gegen 22Uhr war es dann soweit, dass die Werbung anfing. Und die zog sich.... Dann endlich der Film. Das halbe Publikum konnte den Film mitsprechen... übrigens waren sogar ein paar Leute verkleidet und hatten Sandalen dabei. Zwei Mädchen waren sogar mit Bart erschienen!
Leider hatte der Film eine sehr schlechte Qualitä, so dass er oft sprang oder der Ton sehr schlecht war.

Und es wurde immer kälter. Also in die Decke wickeln und von warmen Betten träumen.

Dann kam auch noch eine Pause hinzu, die das Leiden noch unnötig verlängerte. So waren wir dann gegen 0.15Uhr endlich wieder im Auto. Wenn ich das eher gewußt hätte, hätte ich geschwänzt. Denn das war mal wieder eine verdammt kurze Nacht, wo ich doch eh schon dauerunausgeschlafen bin in der letzten Zeit.

Trotzdem lohnt es immer wieder, sich den Film anzuschauen.

And now for something completly different..... 

Die Kommentare sind geschlossen.