Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

06.09.2007

Ersatz

Vor ein paar Tagen sprachen E. und ich darüber, ob "Loveparade" als Begriff irgendwie geschützt sei.

Sowas findet man beim Markenregister heraus unter folgender URL: https://dpinfo.dpma.de/protect/mar.html

Dort habe ich also fleissig "Loveparade" eingegeben und stoße unter dem Aktenzeichen 39733059.6 auf einen inzwischen  anscheinend gelöschten Eintrag hin. Der Mensch hatte nämlich Loveparade für diese Waren/Dienstleistungen schützen lassen: "Alkoholische Getränke außer Bier; Waren aus Gummi, Kautschuk und Glimmer (soweit in Klasse 17 enthalten); Waren aus Gummi, Kautschuk und Glimmer als Bekleidungsstücke; Präservative; sexuelle Reizinstrumente und Phallusersatzgeräte"

Den Begriff "Phallusersatzgeräte" finde ich absolut brilliant. "sexuelle Reizinstrumente" ist ja schon lustig. Aber "Phallusersatzgerät" ist ein Begriff, der in seiner Kürze die juristische Sprache kondensiert.

Übrigens gibt es für "Phallusersatzgeräte" noch keine weiteren Google-Treffer.....

Die Kommentare sind geschlossen.