Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

20.09.2007

Fertig mit Essen.

Gestern war ich ja auf der KomCom unterwegs. Zwar eher eine kleine Messe, aber gut durchorganisiert, mit interessanten Vorträgen und besuchenswerten Messeständen.

Es gab nicht wirklich viel Neues zu sehen, schließlich informiere ich mich ja dauernd via Internet oder Zeitschriften und so. Aber es ist nett, mal wieder die Leute zu sehen, die man so kennt: Gerd und Claudia sind zusammen nach H. gezogen, Rebecca ist im Mutterschutz und mit Roman habe ich über einen ehemaligen Chef gelästert. Hannes ist nun bei Firma A. und ist alles beim Alten. Und doch irgendwie anders.

Einen sehr interessanten Ansatz finde ich KuLaDig. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Karte, in die die nordrhein-westfälischen Kulturdenkmäler eingetragen werden sollen. Auf der einen Seite als Suchmöglichkeit für den Laien, aber auch als Rechercheinstrument für den Wissenschaftlert. Bin gespannt, was daraus werden soll. Denn der Laie soll zukünftig die Möglichkeit bekommen, selber schöne Stellen in NRW in die Karte eintragen zu können. Das wäre ja was für mich und meine tausenden von kleinen Ausflugstipps.

Übrigens fand ich mit 6€ das Parken unverschämt teuer. Da hätte ich auch gleich mit dem Zug von MH aus nach Essen fahren können. Aber dann hätte ich aufm Heimweg nicht so bequem das RheinRuhrZentrum anschauen können. Da war ich bisher nur im Kino.

Wie unten schon angedeutet, habe ich am Dienstagabend eine kuriose Beobachtung gemacht: Normalerweise sieht man heutzutage ja eher selten Fahrzeuge auf dem Pannenstreifen. Das fing aber Dienstag schon bei mir vor der Haustür an: An der Bushaltestelle war ein Auffahrunfall passiert und die Polizei näherte sich gerade. Dann habe ich auf dem Weg bis nach MH einen Laster und mindetens noch zwei Autos rechts mit Warnblinklicht stehen sehen. Und im Kruez DüsseldorfNord war noch ein Unfall passiert. Vielleicht liegt es doch am Wetter? Denn seit Dienstag bin ich von einer fiesen Migräne geschlagen, gegen die offenbar sogar Dolormin Extra nichts ausrichten kann. Probieren wir es zursätzlich mit einer höhreren Dosis Koffein.

Die Kommentare sind geschlossen.