Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

21.11.2007

Umzugszwischenbericht

Entschuldigt bitte meine lange Blogabstinenz, aber wegen des Umzugs haben wir daheim noch kein Internet. Und ich hatte ein paar Tage Urlaub.

Soweit ist eigentlich alles gut gegangen. Und was ich im Moment überblicke ist nichts wirklich kaputt gegangen. Die neue Küche ist wirklich schöngeworden und shcon eingeweiht: Es kocht sich super. Und die Spülmaschine spült auch hervorragend *freu*

Meine Bücher sind ausgepackt, aber es stapeln sich immernoch Unmengen von Kartons in der Wohnung. Ich hoffe, dass das bald ein Ende hat und so etwas wie Ordnung Einzug hält.

Da das Haus lange leerstand, ist es ziemlich kalt und wir heizen in Moment wie blöde. Aber so langsam bekommen wir eine gewissen Grundwärme in die Wände.

Nachdem ich bei den letzten Umzügen immer Probleme mit den Handgelenken hatte, schmerzt mir dieses Mal das linke Knie. Sehr seltsam das. Ich kann nur mit Mühe Treppen steigen, was für mich total ungewohnt ist.

Aber ansonsten ist es schön mit E. zusammenzuwohnen. Wir leben uns so langsam ein, auch wenn ich manchmal verzweifeln könnte, weil alles noch so chaotisch ist. 

Demnächst muß ich mich dann mal über die alte Wohnung hermachen: Putzen und Streichen. Aber vorher noch die letzten Lampen abbauen. Und die Garderobe. 

Die Kommentare sind geschlossen.