Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

07.03.2008

Verschwörungstheorie

Eigentlich war ich der festen Überzeugung, dass ich darüber schonmal geschrieben hatte, aber ich finde nichts dazu im Blog.

Es geht um Velbert und Linnich.

Beide Orte haben erstmal garnichts miteinander zu tun. Außer, dass sie in NRW liegen. Und ich jeweils Leute kenne, die dorther stammen.

Diese beiden Orte haben nichts wirklich Besonderes, sondern sind einfach nur Städtchen.

Was die folgende Beobachtung nur noch bemerkenswerter macht. Denn beide Städte sind in weitem Umkreis ausgeschildert. Woauchimmer man sich im Ruhrgebiet befindet, überall findet man "Velbert" ausgeschildert. Velbert hat zwar immerhin 88000 Einwohner, aber da sind andere Orte in der Nähe größer, aber dahin führen keine Hinweisschilder. Dort beginnt keine besondere Autobahn oder sonst irgendwas, was diese Stadt auszeichnet.

Ähnlich ist es mit Linnich. Dieses Städtchen an der Rur ist auch in weitem Umkreis ausgeschildert. Aber hier hat sich ein Grund gefunden, der zu Spekulationen Velbert betreffend führt. Linnich ist wohl so stark ausgeschildert, weil sich dort früher die eine Landespolizeischule befunden hat.

Und deshalb glaube ich, dass sich in Velbert irgendetwas Großes und Geheimes befindet. Sowas wie ein Kanzlerbunker oder ähnliches. Hat jemand weitere Hinweise zur Verschwörungstheorie?

Die Kommentare sind geschlossen.