Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

10.06.2008

Tal der Mühlen

Die Gegend am Niederrhein ist ja nunmal sehr flach. Und meistens auch sehr eintönig. Deshalb bin ich immer erpicht darauf (übrigens liebe ich das Wort "erpicht") schöne Strecken zum Motorradfahren zu finden.  Nun war ich am Sonntag unterwegs nach Roermond, um mich im Outlet mit Bodylotion einzudecken. Und weil autobahnfahren so langweilig ist, hab ich einen Schlenker über Land gemacht.

Und dabei bin ich auf die Lüttelforster Mühle gestossen. Diese ist - wie der Name schon sagt - in Lüttelforst, was ein Ortsteil von Schwalmtal ist.

Am Montag haben E. und ich dann einen Motorradausflug dorthin gemacht und die Küche getestet und für gut befunden. Also ein schöner Ausflugstipp, nicht nur für motorradfahrer. 

Kommentarstatus

Und wenn man grad an der Mühle ist empfiehlt es sich auf jeden Fall auch noch den Schlenker zu machen und die kleine Strasse durch Lüttelforst selber zu fahren. Putziges, extrem langgezogenes Dorf mit einem tollen "Bauerncafe" (hieß glaub ich so) in dem es fantastischen selbstgebackenen Kuchen gibt.

Veröffentlicht von: Zeth | 12.06.2008

Die Kommentare sind geschlossen.