Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

23.06.2008

WetWetWet

Anders kann man die gestrige Motorradausfahrt eigentlich nicht bezeichnen. Und so nass bin ich seit Jahren nicht mehr geworden. Was eine Mischung aus Glück und "es-sieht-nach-Regen-aus-also-fahre-ich-garnicht-erst-los" ist.

Wir haben eine schöne Runde zur Nordschleife gemacht, über die einige dann auch eine Runde gedreht haben. Da mein fahrerisches Können eh nicht sooo doll ist und mir die 21€ zu schade sind, haben wir uns lieber am Fahrbahnrand postiert und die Meute versucht zu filmen. Was auch zum Teil gelungen ist.

Dann ging es über Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Boxenstopp beim Eisessen weiter heimwärts die A61 hoch. Zuerst gab es da einen Stau. (Inklusive einem Oberlehrerhaften Klever, der uns nicht die Mittelspur freimachen wollte) Und nach Erfttal gab es dann auch noch Regen. Der zwang zum Halt unter einer Brücke. Dabei durfte ich feststellen, dass sich mein Blinkerschalter leider losgewackelt hatte und Blinken erstmal nicht wirklich möglich war. Nach einem weiteren PitStop ging es dann endlich heimwärts. Und dummerweise bin ich in das Unwetter geraten, dass gegen acht auch MG heimsuchte. Da ich eh schon recht nass war, bin ich unbeirrt heimwärts geeiert. Schlimemr konnte es eigentlich nicht werden. Aber leider hatte ich einen ziemlichen Wassereinbruch im Tankrucksack. Der hat erstmal mein Mobil-o-phone geflutet. Die Karten sind nass geworden und die Kamera auch ziemlich feucht. Aber die hat das wohl unbeschadet überlebt. Mein Nokia hingegen funktionierte heute morgen wieder, hat dann aber vorhin kein Netz mehr gefunden und liegt nun zerlegt auf dem Monitor (ist hier das Wärmste) und trocknet noch etwas vor sich hin. Also bitte Daumen drücken, dass wieder Leben dort einzieht.

Ansonsten war es gestern eine tolle Tour. Auch wenn L. mal wieder genervt hat (hatte wohl vergessen seine Tropfen richtig zu dosieren) und ich bei einigen Strecken einfach nicht meinen persönlichen Kurvenrhythmus gefunden habe. Aber es kann nur besser werden.

Die Kommentare sind geschlossen.