Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

08.07.2008

Null für Null

Am Sonntag war es endlich soweit. Es ging nach Köln zum CSD. Und weil letztes Jahr das Zugucken schon so lustig war, war dieses Jahr der Plan, endlich mal mitzufahren.

Mehrere Gruppierungen hatten sich also zusammengeschlossen und gemeinsam einen Wagen geplant. Frl. T. hatte die ehrenvolle Aufgabe die Getränkeversorgung sicherzustellen. Zu diesem Zwecke habe ich den halben Tref in Venlo leergekauft.

Sonntagmorgen ging es dann in aller Herrgottsfrühe noch vor dem Aufwachen los in Richtung Köln. Am Wagen wurden noch schnell die letzten Handgriffe erledigt und der DJ nahm die Anlage in Betrieb. Um uns war so ein Lärm und Trubel, dass man sein eigenes Wort nicht verstehen konnte. Aber trotzdem - oder gerade deswegen - war es sehr lustig.

Und weil rot so eine schöne Farbe ist, hat mein Schatz mir rote Stiefelchen organisiert, mit denen ich dann fast die ganze Strecke gegangen bin. Schon seeeeeehr schick.da94b387e195c8cb3b3822e1571496af.jpg

Und der Tag war einfach nur überwältigend. Denn die Menschenmengen waren einfach nur gut drauf und es machte unheimlich viel Spaß. Wir haben Flyer verteilt, die mit einiges URLs gespickt waren. Mal schauen, wie die Resonanz so ist.

Auf jeden Fall hat es bannig viel Spaß gemacht und die Bilder, die ich bisher gesehen habe, sind bombastisch.

Leider hat anscheinend keiner den CSD aufgezeichnet, der über center.tv übertragen wurde. Schade.

Motto dieses Jahr war (sehr sbtrakt übrigens): Null Toleranz für Null Toleranz! 

 

Kommentarstatus

Rote, schicke Stiefelchen? Fotos... FOTOS!! :-)

Veröffentlicht von: Besim | 08.07.2008

Die Kommentare sind geschlossen.