Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

15.07.2008

Meine Freck und ich

*ptschi* Irgendetwas hat mich kalt erwischt. Seit Sonntagabend bin ich am Schniefen und Schnaufen, weil mir eine Freck begegnet ist, die mich *hatschi* so toll fand, dass sie bei mir bleiben wollte. *naseputz*

Und nun verbrauche ich endlos Taschentücher *hust* und Nasenspray. Der E. pflegt mich, in dem er mir seine Liebe und Zuneigung schenkt. Aber *keuch* die Katzen nehmen Reißaus, wenn ich niese. Das ist gemein. *hatsch* Ich hoffe einfach, dass das so schnell geht, wie es gekommen ist. *prust* Und pflege mich mit Anisette, weil der entschieden besser schmeckt als Hustensaft.

Kommentarstatus

Ei wo bischn du unnerwegs gewähn, dass du da e Freck geholl hascht?

:-)

...um nicht zu sagen: Was hat dich denn ins Saarland verschlagen (denn bekanntermaßen bekommt man nur da eine richtig originale Freck, neben der Flemm und dem guten UrPils unser beliebtestes Exportprodukt)?

Veröffentlicht von: Pandora | 16.07.2008

Oooh, das ist ganz einfach: Bevor es mich hier an den Niederrhein verschlug, habe ich zweieinhalb Jahre im schönen St.Ingbert (IGB:= Immer Gutes Bier) gearbeitet.

Seitdem betone ich "Peugeot", "Büro" und "Cousin" auch gern auf der zweiten Silbe....

Veröffentlicht von: trillian | 16.07.2008

Die Kommentare sind geschlossen.