Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

13.08.2008

4 ist zu neu

Weil mein Schatz neulich bei eBay einen iPAQ mit Navigon-Software geschossen hatte, brauchte er zum Einsatz der neuesten Version eine Speicherkartenerweiterung. Das Ding nutzt SD-Karten. Und weil man lieber klotzt als kleckert, hat der Schatz dann eine 4GB-Karte erworben (obwohl 2GB gelangt hätten).
Daheim konntn wir dann in keinem unserer vorhandenen Geräte (diverse Kartenleser und Kameras) diese Karte nutzen und tippten eigentlich auf einen Defekt der Karte.
Ein bißchen Recherche bei Wikipedia hat uns dann eines Besseren belehrt. Denn die großen Karten unterstützen ein anderes Format als die bisherigen Karten. Schimpft sich "HC". *grmpf*
Glücklicherweise hat der Verkäufer (der Laden mit dem Planeten) die Karte zurückgenommen. Von dem Wechselgeld habe ich dann nicht nur eine 2GB Karte erworben, sondern auch noch eine Kaminfeuer-DVD. *grins* (E. findet die totalen Quatsch - ich finde das so herrlich kitschig romantisch).

Kommentarstatus

Es kommt darauf an, bei eBay findet man gelegentlich auch noch 4-GB-SD-Karten, also keine SDHC. Was wiederum problematisch bei einigen Gerätschaften ist, die ab 4 GB nur SDHC-Karten kennen und keine SD-Karten. Ich habe mal so eine SD-Karte für immerhin 30 % günstiger als SDHC-Karten gekauft und an sich recht gute Erfahrungen damit gemacht.

Veröffentlicht von: Besim Karadeniz | 13.08.2008

In Unwissenheit haben wir halt garnicht darauf geachtet. Und ne 2GB-Karte reichte für den Zweck vollkommen aus.

Also mal wieder volle Verwirrung bei den SD-Karten und die Kompatibilität ist im Eimer.

Wie ist das eigentlich mit SDHC und MircoSD? (Oder ist die Frage ketzerisch?)

Veröffentlicht von: trillian | 14.08.2008

Die Kommentare sind geschlossen.