Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

14.08.2008

eet smakelijk

Vor ein paar Wochen haben wir den 66. Geburtstag meines Vaters gefeiert. Dazu waren gut 80 Leute geladen und wir haben ein Buffet gezaubert. Und leider viel zu viel gemacht.

Daraufhin habe ich mich mit einem Koch über Buffetplanung unterhalten und suche mir seitdem die Finger wund im Netz nach Mengenangaben für ein Buffet.

Deshalb hier mal das, was der Koch vorschlug:
- 600-800gr Menge pro Person -
Davon etwa 200g Fleisch und 300g "Sättigungsbeilage" (Nudeln, Kartoffeln...) und der Rest Gemüse/Salat.
Ob der Nudelsalat nun Sättigungsbeilage oder Gemüse ist, sei dahingestellt. Aber die 800gr sind schon wirdklich hoch gegriffen.
Nicht einberechnet sind Käse und Nachtisch...

Die Kommentare sind geschlossen.