Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

17.09.2008

Aufräumaktion

Manchmal muß man sich ja selber unter Druck setzen um verschiedene Dinge endlich zu erledigen.

Unser Büro - also mein Computerzimmer und E.s Raucherraum - sind nach unserem Einzug eigentlich nie wirklich fertig eingerichtet worden. Hinzu kommt noch, dass das oberste Regalbrett nicht in der Rigipswand gehalten hat und somit runtergekracht war. Also lagen die Akten aufm Schlafsofa. Und da lagen sie auch ziemlich lange.

Nun haben wir für Donnerstag Gäste geladen und deshalb müsen wir uns nun sputen den Raum auf Vordermann zu bringen. Und ich bin gestern schon ein gutes Stück weit gekommen. Man sieht zwar nicht viel davon. Aber ich habe ungefähr einen Zentner Altpapier aussortiert. Wer braucht noch Telefonrechnungen von 1999?

Und glücklicherweise habe ich dabei nicht nur einen vermißten, aber inzwischen wichtig gewordenen, Briefwechsel gefunden. Sondern auch mein heiß und innig geliebtes Büchlein "Windows-Befehle für XP&Server 2003" aus dem O'Reilly-Verlag. Endlich wieder in der CMD nach Herzenslust rumhacken und die XCOPY-Befehle richtig verstehen. 

Nun muß nur noch E. den Stapel auf seinem Schreibtisch ein wenig in den Griff kriegen und dann kann es schon fast losgehen! 

Die Kommentare sind geschlossen.