Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

17.10.2008

zuvorkommend nachkommend

In der viel beschimpften, angeblichen Servicewüste Deutschland habe ich neulich das komplette Gegenteil erlebt, was hier nicht unerwähnt bleiben soll.

Der Weg führte mich zur Erledigung diversester Dinge in die örtlichen Baumärkte. Der praktische blau-gelbe Markt liegt verkehrstechnisch einfach günstiger, weshalb ich ihn zuerst aufsuchte. Und dort eigentlich nicht das fand, was ich suchte. Also weiter zum orange-pinken Hornbach.

Ich habe einen sehr schönen und sehr häufig benutzten Nudelkochtopf mit Siebeinsatz. Wahrscheinlich ist der mal runtergedotzt, auf jeden Fall hat sich ein Riß gebildet, der sich vom oberen Rand immer tiefer senkrecht zieht. Was zur Folge hat, dass beim Kochen Nudelwasser austritt. Das ist nicht schlimm, aber unästhetisch. Um den Riß vom Wandern abzuhalten, beschloß ich den Topf mit einer langen Schlauchschelle zu sichern. Faßbau für Nerds also.

Während im blau-gelb Markt kein einziger Mitarbeiter zu finden war, weiß ich, wo man sich im Hornbach hinstellen muß, um vom Personal gefunden zu werden. Und der Mensch zeigte mir dann das Regal mit den langen Schlauchschellen. Die längste auffindbare war aber zu kurz für mein Unterfangen. Deshalb schickte er mich in die Gartenbauabteilung, weil es dort wohl noch längere gäbe. Während ich dort also suchte und auf Presonal wartete, kam der Mitarbeiter nach ein paar Minuten mir hinterher und brachte mir das ersehnte Teil durch den halben Laden! Eine 3m-endlos Schlauchschelle. Diese ist inzwischen installiert und die nächsten Tage werden zeigen, ob das Sterben des Topfes dadurch verzögert werden kann.

An dieser Stelle ein dickes Lob an den zuvorkommend nachkommenden Verkäufer!

Kommentarstatus

Absolute Zustimmung. Als wir dieses Jahr heldenhaft Renoviert haben sind der Hase und ich auch notgedrungen durch diverse Baumärkte der Region getingelt. Und nirgendwo wars "so schön" wie beim Hornbach in Rheydt. Selbst die Liebste ist da gern hingefahren, und die haßt Baumärkte normalerweise mit der Intensität von 1000 Sonnen.
Nett, gut sortiert, schnelle Kassen und null Probleme beim zurückbringen von Resten, selbst geöffnete Fliesenpackungen.
Two Thumbs up...

Veröffentlicht von: Zeth | 20.10.2008

Die Kommentare sind geschlossen.