Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

30.12.2008

Stempeln

Der geneigte Leser wird sich daran erinnern, dass mir vor gut einem Monat mein Fahrrad geklaut worden ist. Die anzeige bei der Polizei habe ich gemacht, aber meiner Versicherung reicht die Tagebuchnummer nicht, sondern sie will auch noch einen Stempel von der Polizei und vom Fundbüro haben. Also habe ich mich gestern dann nochmal zur Wache begeben. Eigentlich dachte ich ja, dass es sich um einen Klacks handele. Aber die ganze Geschichte zog sich ziemlich lange hin. Zuerst mußte ich ewig warten. Neben mir ein pupsender Opa und ein Mann, der nach Anisschnaps stank. *wart* Während des Wartens ist mir ein weiteres mal aufgefallen, wie scheiße doch die Polizeiuniformen aussehen. Ich meine jetzt nichtmal die Farbe, sondern die Schnitte:
Die Menschen müssen nicht mal von Hause aus eine schlechte Figur aufweisen, das schaffen die unvorteilhaft geschnittenen Bundfaltenhosen schon von alleine. Die Leute sehen einfach unförmig aus. Gesteigert wird das durch das Gedöns (Handschellen, Tschenlampe, Funkgerät, Dienstwaffe...), das am Gürtel mit sich rumgeschleppt wird. Dazu dann noch diese häßlichen, arschbetonenden Blousons. *schauder* Und unförmige und kratzig aussehende Rollkragenpullover. Respekteinflößend und Kompetenzausstrahlend geht anders.

Aber letztendlich habe ich nicht nur den Stempel bekommen, sondern auch noch einen Tippfehler in der Fahrradrahmennummer aufgedeckt.

Nun muß ich noch zum Fundbüro. Und das hat leider total doofe Öffnungszeiten.

Die Kommentare sind geschlossen.