Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

15.01.2009

Intenso und so

Und dann war da noch der nächste Akt des Chaos: Ich habe dem E. zu Weihnachten einen kleinen Video-MP3-Player geschenkt. Und zwar einen Intenso. Eigentlich eine tolle Sache das. Aber leider kann man den eingebauten Akku nicht wirklich aufladen. Auch nach Tagen/Wochen am USB-Port krabbelt der nur auf magere zwei Balken und ist fast sofort wieder leer.
Hab das Dingelchen also zurück zum Saturn getragen und bin dann mal gespannt, was die Herren der Technik so darüber zu berichten haben. Sie halten ihn nun erstmal über Nacht an ihren Rechnern. Was dann keinen Unterschied machen wird, weil ich den ja auch schon an mehreren Rechnern ausgetestet habe. Wir werden sehen.

Edit 19.01.09: Der Player wurde getauscht. Bleibt abzuwarten, ob der neue Player denn besser lädt.

Die Kommentare sind geschlossen.