Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

26.05.2009

Schneller als Aufbacken

Kommen wir mal wieder zu einem kulinarischen Thema. Nunja... "kulinarisch" ist eigentlich übertrieben, aber es ist lutig und macht satt.

Ein paar Webseiten weiter im Norden bei der "Hausfrau" habe ich ein Rezept für Microwellenkuchen gefunden. Ist nicht ganz so ekelig, wie es sich anhört und geht schneller als aufbacken.

Man nehme:

100g Butter
150g Zucker
125g Mehl
1 TL Backpulver
1pck Vanillezucker
3-4 EL Kakao (backkakao)
3 Eier Größe L
Der Teig kann nach belieben mit gehackten Nüssen/Mandeln... ergänzt werden.


Butter und Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Kakao mit dem Eiern hinzugeben und weiter rühren. In eine Microwellengeeignete Form geben und für 6-8 Minuten bei 600Watt äääh garen.

Dabei kommt ein sehr fluffiger Kuchen raus, der sehr lecker ist.

Kuchen aus dme Backofen hat aber ein leckereres Mundgefühl, weil er viel saftiger ist. Aber in der Not geht die Zubereitung echt schneller als TK-Kuchen auftauen.

Die Kommentare sind geschlossen.