Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

02.09.2009

ver-rar-t und zugenäht

Neulich habe ich ein Rätsel gelöst, das mich seit einiger Zeit verfolgt hat:

 

Immer häufiger hatte ich das Problem RAR-Dateien zu öffnen. Ich erhielt eine Fehlermeldung, dass die Headerdatei beschädigt sei und ich solle die Datei doch bitte neu herunterladen. *grmpf*

Aufgrund dieser Meldung vermutete ich, dass meine Firewall die Dateien beschädigte und suchte dann halt ne ZIP-Datei. Oder bahelf mir sonst irgendwie.

Nun erhielt ich letzte Woche ein sehr sehr wichtige RAR und konnte sie nirgends öffnen. Nur aufm Server, der aber kurz darauf aus anderen Gründen abschmierte, bevor ich die entpackte Datei runterladen konnte. Also war die Datei prinzipiell entpackbar.

Also habe ich mich mal in die Tiefen von Google begeben und ein wenig Support gesucht. Bis ich irgendwann auf den Trichter kam, dass meine WINRAR-Version zu alt ist. Denn auf meinem "Rundum-sorglos"-USB-Stick ist eine uralte Version 2.3. Wohingegen 3.9 wohl die Tagesaktuelle ist. Und seltsamerweise sind RAR-Dateien wohl nicht aufwärtskompatibel: Also kann eine mit 3.9 gepackte Version nur mit 3.9+ entpackt werden.

*grmpl* DAS hätte man mir auch mal eher sagen können. Dann hätte ich mir so manchen KKlimmzug und Workaround sparen können.

Die Kommentare sind geschlossen.