Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

08.07.2010

Bestechungsversuche

Weil ich mich echt nicht aufraffen kann einen Bericht über den CSD Köln zu schreiben, da es da eigentlich nichts wirklich dolles zu berichten gab*, will ich aber ein wenig über unseren "neuen" Kater berichten.

Der neue Kater gewöhnt sich immer mehr bei uns ein. Er wird zutraulicher und läßt sich sehr gerne streicheln und kraulen, aber auf keinen Fall länger als 2 Meter oder 2 Sekunden (je nachdem was eher erreicht ist) tragen. Er hat inzwischen den Bogen raus im Weg zu stehen und im Katzenklo verteilt er das Streu nur noch durch die halbe Waschküche. Auch wenn ich die Kater reinrufe, kommt er schnell gelaufen.

Der Fritz liebt Katzenwürstchen. Das sind so kleine Pressfleischdinger, die so ähnlich wie ein B*F* aussehen. Dafür tut Fritzi ALLES. Es reicht mit der Packungzu rascheln, schon kommt er angeflitzt. Das ist sehr praktisch, wenn man den Kater schnell ins Haus befördern will. Oder was anderes von ihm möchte. Der andere Kater ist von Katzenwürsten hingegen total unbeeindruckt. Deshalb habe ich heute eine größere Sortimentsauswahl an Katzenleckereien erworben, die ich nun an ihm durchtesten werden. Der gestrige Test mit den kleinen Knusperkissen ist schonmal vielversprechend verlaufen.

Es wäre auch praktisch, wenn er ein Lieblingsfreßchen hätte, damit wir ihn im Tabletteneinnehmefall damit belohnen könnten. Denn er reagiert auch nicht auf Leberwurst oder Thunfisch oder Käse.

Ich werde von den weiteren Erfolgen bei der Katzenanbiederung berichten.

* Einzig bemerkenswert ist vielleicht, dass ich mehrere Mädchen sah, die es ganz cool fanden sich ein Stück Häkelspitze übers Gesicht zu legen und Lady Gaga zu spiel. #Fail

Die Kommentare sind geschlossen.